Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Rheinland-Pfalz e.V.
Werkstätten-Datenbank

Seite drucken   Aktuelles  |  Meldungen  |  09.03.2015

Beriflicher Ratgeber "Mitten im Leben" 
© Caritas XTERN
© Caritas XTERN 

Die Integration von Menschen mit Behinderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt ist der zentrale Auftrag der Virtuellen Werkstatt XTERN der Caritas Werkstätten, die zur St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH gehören.

Caritas Werkstätten legen den „Beruflichen Ratgeber für Menschen mit Behinderung zur Teilhabe am Arbeitsleben“ neu auf

Die Integration von Menschen mit Behinderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt ist der zentrale
Auftrag der Virtuellen Werkstatt XTERN der Caritas Werkstätten, die zur St. Raphael Caritas
Alten- und Behindertenhilfe GmbH gehören. Durch eine verstärkte Dezentralisierung der
Leistungen von XTERN in den Landkreisen Ahrweiler, Cochem-Zell und Mayen-Koblenz konnte
in den vergangenen Jahren bereits vielen Menschen mit Behinderung eine inklusive Teilhabe
am Arbeitsleben ermöglicht werden.
Um Menschen mit Behinderung umfassend über diese Möglichkeit der beruflichen Teilhabe zu
informieren, gab die Virtuelle Werkstatt XTERN bereits 2013 einen „Beruflichen Ratgeber zur
Teilhabe am Arbeitsleben“ heraus. Diese Broschüre richtet sich insbesondere an interessierte
Arbeitgeber, Menschen mit Behinderung, deren Betreuer und Angehörige sowie Lehrer von
Förderschulen.
Aufgrund der hohen Nachfrage waren die ersten beiden Auflagen bereits nach kurzer Zeit
vergriffen. Nun ist der Berufliche Ratgeber in einer dritten Auflage erschienen. Im Rahmen einer
umfangreichen Überarbeitung der Broschüre wurden gesammelte Erfahrungen von derzeitigen
und ehemaligen Werkstattbeschäftigten fortgeschrieben, neue erfolgreiche Praxisbeispiele
integriert und die verschiedenen beruflichen Wege und vielfältigen Chancen einer Teilhabe am
allgemeinen Arbeitsmarkt aufgezeigt. „Hinweise zur Rechtslage sowie auf Ansprechpartner und
Beratungsstellen runden diesen informativen Ratgeber ab“, so Doris Hein, Leiterin der Virtuellen
Werkstatt XTERN.
Für weitere Informationen zum Integrationsmanagement der Caritas Werkstätten steht Doris
Hein gerne zur Verfügung (Tel. 0 26 54 / 8 98 00 00, E-Mail: d.hein@cwfb.de). Sie nimmt auch
Bestellungen des kostenlosen Ratgebers entgegen.

zurück

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft
Werkstätten für behinderte
Menschen Rheinland-Pfalz e.V.
Robert-Koch-Straße 8
55129 Mainz

Telefon 06131/2402464
Telefax 06131/2402466
info@lag-wfbm-rlp.de