Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Rheinland-Pfalz e.V.
Werkstätten-Datenbank

Seite drucken   Aktuelles  |  Meldungen  |  12.05.2017

Die Mitarbeiter der Best GmbH feiern 25 jähriges Jubiläum 
© St. Bethesda
© St. Bethesda 

BEST gGmbH feiert 25-jähiges Jubiläum

Im April feiert die BEST gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit und Service mbH ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Das Bopparder Unternehmen beschäftigt Menschen mit Behinderungen in unterschiedlichen Handel-, Handwerks- und Dienstleistungsbereichen und ist eines der größten Inklusionsunternehmen in Rheinland-Pfalz. Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird zum Festakt in der Stadthalle Boppard erwartet.

Die Mitarbeitenden der BEST pflegen Grünflächen und Gärten und bauen maßgeschneiderte Möbel. In der Bopparder Großwäscherei waschen sie täglich 3 Tonnen Wäsche. Darüber hinaus reinigen sie Fensterflächen und Bürogebäude und bieten einen Malerservice an. In Koblenz und Umgebung betreibt das Unternehmen zahlreiche Warenfachmärkte für Tabakwaren, Post- und Lottodienstleistungen. Die Besonderheit des Inklusionsunternehmens liegt in der Mischung. In sämtlichen Teams arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, die es aufgrund ihrer Erkrankung in anderen Unternehmen schwer haben. Seit der Gründung im Jahre 1992 hat sich die BEST zu einem Unternehmen mit 214 festangestellten Mitarbeitenden entwickelt. Davon haben 91 Mitarbeitende eine Schwerbehinderung oder sind von der Agentur für Arbeit einem Schwerbehinderten gleichgestellt.

Dass die Kunden bei der BEST gGmbH solide Handwerks- und Dienstleistungsqualität zu fairen Preisen erhalten, versteht sich von selbst. Darüber hinaus tragen sie damit zur Leitidee der Inklusion bei, welches die Gesellschaft im Sinne eines „Rudels“ betrachtet. Gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention, die für Deutschland seit dem Jahre 1992 verbindlich ist, soll sich jeder Mensch unter den gleichen Voraussetzungen entfalten können - unabhängig von der Herkunft, der Glaubenseinstellung, einer Behinderung oder der sexueller Gesinnung. Dieser Leitidee folgend, ist die BEST gGmbH seit 25 Jahren am Mittelrhein erfolgreich tätig.

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen und Serviceangeboten des Integrationsunternehmens telefonisch: 06742 86242 sowie unter www.best-boppard.de und auf facebook.com/bestboppard

zurück

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft
Werkstätten für behinderte
Menschen Rheinland-Pfalz e.V.
Robert-Koch-Straße 8
55129 Mainz

Telefon 06131/2402464
Telefax 06131/2402466
info@lag-wfbm-rlp.de