Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Rheinland-Pfalz e.V.
Werkstätten-Datenbank

Seite drucken   Aktuelles  |  Meldungen  |  16.10.2018

  
© gpe
© gpe 

„Viel mehr als Bio!“

5 Jahre Bioladen und Inklusionsbetrieb natürlich in Ingelheim

Ein halbes Jahrzehnt Bioladen natürlich in Ingelheim – das ist ein guter Grund zu feiern. Von Montag, 15. bis Samstag 20. Oktober findet die große Festwoche statt. Verkostungen, Probierstationen, Kinderschminken, Rabattaktionen und viele weitere Überraschungen erwarten die großen und kleineren Einkäufer im Markt in der Mainzer Straße 26 in Ingelheim.
Ein Vollsortiment mit großem Angebot an frischem Obst und Gemüse, mehr als 120 wechselnde Käsesorten, Eier, Wurst und Fleisch aus der Region und eine reichhaltige Auswahl an frischen, gekühlten Molkereiprodukten, dazu viele weitere Produkte des täglichen Bedarfs wie Kaffee, Tee, Backzutaten, Brotaufstriche, Müsli oder Kindernahrung und sogar Kosmetikartikel. Und alles in gewohnt guter Bio Qualität – dafür ist der Bioladen natürlich bekannt.

Was nur wenige wissen: der natürlich Markt in Ingelheim ist weit mehr als nur ein Bioladen. Der Markt gehört zur Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen Mainz gGmbH (kurz: gpe Mainz) und ist ein Inklusionsbetrieb, in dem Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen miteinander und füreinander arbeiten.

„In unserem natürlich Bioladen arbeiten die unterschiedlichsten Menschen. Die vielseitigen Arbeitsbereiche in Laden, Bistro und Küche bilden einen Arbeits- und Selbsterprobungsraum für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Leistungsniveaus, mit persönlichen Stärken und Schwächen. Menschen mit psychischen Erkrankungen können sich hier erproben und weiterbilden, und zwar auf einem vollwertigen Arbeitsplatz mit Vertrag und Gehalt. Die Arbeit im natürlich Bioladen bietet neben dem Lebensunterhalt gesellschaftliche Teilhabe, persönliche Selbstbestimmung und neue Perspektiven, z.B. nach Lebenskrisen“, erläutert Edith Siesenop, Geschäftsbereichsleiterin der gpe für den Bereich Inklusionsbetriebe Einzelhandel, den Grundgedanken des Konzepts und ergänzt: “Getreu unserem Slogan „Viel mehr als Bio!“ bedeutet Bio für uns auch, ein besonderes Miteinander von Team, Lieferanten und Kunden zu leben und soziale wie ökologische Verantwortung zu übernehmen. Jede Kundin und jeder Kunde unterstützt uns durch den Einkauf oder eben den Besuch in unserem Bistro –und genau dafür wollen wir in der Jubiläumswoche Danke sagen“.

„Wir sind ein beliebter Treffpunkt in Ingelheim geworden. Viele Kunden zählen zur Stammkundschaft und kommen regelmäßig bei uns einkaufen“, erzählen Annette Reinhardt und Steffen Zosel, die beiden Leiter des natürlich Marktes in Ingelheim. „Fester Bestandteil unseres Marktes ist das Bistro. Angefangen vom Frühstück über das tägliche Suppenangebot und das Wochengericht sind auch die herzhaften Teilchen, leckeren Kuchen, süßen Gebäckstückchen sowie die Torten, die wir von der Domäne Mechthildshausen beziehen, sehr beliebt bei unseren Gästen“. Die Tagessuppe ist immer vegan zubereitet und wechselt täglich. Zusätzlich gibt es ein vegetarisches Wochengericht.

Und auch die Kinder langweilen sich beim Einkauf nicht. Im Bistro befindet sich eine Kinderspielecke, die gerne und oft von jüngeren natürlich Besuchern genutzt wird.

In der Festwoche lohnt sich ein Besuch im Laden ganz besonders, die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm:
15.10. Ölbewusst Regionale Öle und Ölsaaten & Weine von Weingut Forster 16.10. VIVANI Schokoladen & Barnhouse Müslis
17.10. Mainzer Kaffeemanufaktur & Ten Dam Käse
18.10. Il Cesto Antipasti & bioladen*Nüsse und Trockenfrüchte
19.10. Weinverkostung mit den Ingelheimer Rotweinmajestäten und Weingut Arndt F. Werner, Dr. Hauschka Erlebnistag, Käsegenusstag & Kinderschminken
0.10. Rapunzel Waffeln und süße Aufstriche, Weingut Dr. Andreas Kopf Weine, Provamel Pflanzendrinks, Bauckhof Backmischungen & Kinderschminken.

Zusätzlich gibt es die gesamte Woche über die Möglichkeit, am Glücksrad zu drehen und attraktive Preise zu gewinnen. Jeder Kunde erhält bei seinem Einkauf Rabattcoupons um seine Lieblingsprodukte individuell selbst zu reduzieren.
„Es gibt viel zu entdecken für unsere Kunden. Wir freuen uns auf viele Gäste und schöne Begegnungen“, so das Team des natürlich Biomarktes in Ingelheim abschließend

zurück

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft
Werkstätten für behinderte
Menschen Rheinland-Pfalz e.V.
Robert-Koch-Straße 8
55129 Mainz

Telefon 06131/2402464
Telefax 06131/2402466
info@lag-wfbm-rlp.de